Bestens informiert - unkompliziert und direkt!

 Aktionen und Angebote
 Wissenswertes rund um den Sport
 Aktuelles aus dem Haus Sportco


Jetzt anmelden - kostenlos und jederzeit widerrufbar!

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Medizinbälle für das optimale Kraft-Ausdauer-Training

Sie suchen Medizinbälle? Für Ihr Training bzw. Workout? Dann sind Sie bei Sportco genau richtig. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Medizinbällen aus Leder, Gummi und weiteren Materialien für Ihr Training! Selbstverständlich finden Sie unsere Bälle in unterschiedlichen Gewichten von 500 Gramm bis zu 10 Kilogramm. Entdecken Sie jetzt unser Medizinball-Sortiment!
Alle Artikel in dieser Kategorie
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Abbildung
Medizinball aus Leder
ideal für Schul- und Vereinssport in 6 Größen verfügbar Top-Sportgerät für Ihr Workout ohne Ventil - kein Aufpumpen notwendig Der Medizinball aus Leder - ein extrem vielseitiges Trainingsgerät Der Medizinball aus Leder gehört zweifellos...
ab 46,90 € *
Abbildung
Vollball / Medizinball aus Leder
ideal für Schulen und Vereine Top-Handling geeignet für ein effektives Krafttraining mit bester, hochwertiger Tierhaar- und Korkfüllung in verschiedenen Größen und Gewichten erhältlich Vollball / Medizinball aus Leder ideal für Schulen...
ab 39,90 € *
Abbildung
Medizinball NATURE
Medizinball NATURE unterstützt im Sport- und Vereinsunterricht und ist die ideale Ergänzung bei Fitness-Workouts. Dieser robuste Medizinball behält seine Form bei - auch bei anspruchsvollen und ausgiebigen Trainingseinheiten. Details:...
ab 54,90 € *
Abbildung
Medizinball SPORTCO
ideal für Schule, Verein und Freizeit mit Ventil abwaschbar gut springend strapazierfähige Ausführung Mit dem Medizinball aus Gummi kann das Training beginnen! Das Training mit unserem Medizinball aus Gummi dient nicht nur der Förderung...
ab 20,90 € *
Abbildung
Original WV-Medizinball
aus Naturkautschuk, formstabil. Mit Ventil, Sprungkraft kann durch Luftdruck variiert werden.
ab 32,30 € *
Abbildung
TOGU® Medizinball
aus Ruton ® , sehr griffig und sehr gut springend. Mit Ventil, Sprungkraft kann durch Luftdruck variiert werden.
ab 31,90 € *
Abbildung
Medizinball ESFERA mit Griffen
aus strapazierfähigem Gummi mit zwei Griffen und Nadelventil zum Befüllen mit Luft. Durch die genoppte Oberflächenstruktur ist der Ball besonders griffig und optimal für das Krafttraining einsetzbar, da hier das Training von Kettlebell,...
ab 54,90 € *
Abbildung
Trial® Medizinball DYNAMIC
aus robustem Gummi mit Wasserfüllung, nicht springend. Ideal für das Fitness- und Krafttraining geeignet, aber auch für Rehabilitationsmaßnahmen.
ab 33,50 € *
Abbildung
Trial® FluiWell
Medizinball mit spezieller Silikonaußenhaut und Wasserfüllung für den Einsatz in der Rehabiliation und Therapie. Durch das Wasser wird das Muskeltraining stimuliert und angeregt.
ab 39,80 € *

Medizinbälle für ein abwechslungsreiches Workout

Medizinbälle sind die bekanntesten Fitnessgeräte im Schul- und Vereinssport sowie beim Krafttraining im Fitnessstudio. Durch ein ausgewogenes Medizinball Workout lässt sich die Muskulatur stärken und die Ausdauer steigern. Die Kombination aus Kraft-, Ausdauer-, Koordinations- und Gleichgewichtstraining macht den Medizinball zum idealen Trainingspartner. Der Medizinball fördert die Balance und ist dadurch auch in der Rehabilitation und in der Therapie gut einsetzbar.

Das Ballgewicht und die runde handliche Form lassen vielfältige Übungen zu, die zu einem abwechslungsreichen Training führen. Statische Übungen finden genauso Anwendung wie dynamische Übungen, bei denen mehrere Abläufe im Körper kombiniert werden müssen.

Medizinball – passende Gewichte für jedes Fitnesslevel

Wie viel wiegt ein Medizinball?

Das Medizinball-Gewicht beginnt bei 0,5 kg und steigert sich bis auf 10,0 kg. Wenn das Gewicht steigt, wird der Durchmesser des Medizinballs größer. Leichte Medizinbälle von 0,5 kg haben einen handlichen Durchmesser von ca. 17 cm ø und lassen sich gut bei Fitnessübungen halten. Höhere Gewichte bedeuten auch einen größeren Durchmesser, der bei einem Medizinball mit 5,0 kg Gewicht bei bis zu 34 cm liegen kann.

Wie viel Gewicht benötige ich für ein optimales Training?

Je nach Trainingsziel wird der Medizinball ausgewählt. Beim Ausdauertraining empfiehlt es sich einen leichteren Ball zu wählen, da die Wiederholungszahl höher ist. Beim klassischen Krafttraining wird ein höheres Gewicht benötigt, da mit wenigen Wiederholungen eine Muskelerschöpfung herbeigeführt wird. Bei der Kombination aus unterschiedlichen Medizinball Übungen ist es empfehlenswert mindestens zwei verschiedene Gewichte in der Auswahl zu haben.

Je nach Trainingsstand und Fitnesslevel unterscheiden sich die Gewichte der Medizinbälle. Für Untrainierte, Fitnesseinsteiger und Frauen ist ein Startgewicht von 1,0 bis 2,0 kg optimal. Bei trainierten Sportlern und Männern kann das Startgewicht bereits bei 3,0 bis 5,0 kg liegen. Der Medizinball für Kinder liegt bei von 0,5 kg bis 1,0 kg. Bei allen Gewichten kommt es auf den persönlichen Fitnessstand an, sodass es sich hierbei nur um Richtwerte handelt.

Medizinball Ausführungen: Für jeden den richtigen Ball

Wer kennt ihn nicht: Den klassischen Medizinball aus Leder! In jeder Sporthalle ist dieses Sportgerät zu finden. Doch in den letzten Jahren sind immer neue Materialien verarbeitet worden, die andere Vorteile beim Medizinball erzeugen.

Materialien bei Medizinbällen:

  • Leder
  • Gummi / Naturkautschuk
  • Kunststoff / Ruton
  • Silikon


Medizinbälle mit einer Gummi- und Kunststoffoberfläche sind strapazierfähig und robust. Durch das geschlossene Oberflächenmaterial ist eine Reinigung der Bälle möglich. Klares Wasser ist für die Reinigung ausreichend. Medizinbälle mit einem Nadelventil ermöglichen zudem die Einstellung des Luftdrucks, sodass die Sprungkraft variiert werden kann. Besonders bei Wurfübungen ist dies von Vorteil.

Silikon wird überwiegend bei Medizinbällen eingesetzt, die eine Wasserfüllung enthalten. Das bewegliche Gewicht in Form von Wasser stimuliert das Muskeltraining zusätzlich. Optimal sind diese Bälle auch für Balanceübungen geeignet.

Suchen Sie speziell Medizinbälle für das Krafttraining, empfehlen wir die Medizinbälle mit Griffen. Die aus Hartgummi bestehenden Bälle sind sehr griffig und bieten guten Halt bei dynamischen Übungsabfolgen. Würfe gegen Wand und Boden sollten mit diesem Material jedoch vermieden werden.

Warum heißt der „Medizinball“ Medizinball?

Der Medizinball wurde früher als Medizin für den Körper verwendet. Als Medizin galt die Stärkung der gesamten Körpermuskulatur, die beim Fangen und Werfen trainiert wurde.

Die Erfindung des Medizinballes wird dem Polizisten William Muldoon zugeschrieben. Dieser lebte von 1853 bis 1933 in New York City, der unter dem Namen Iron Duke an Box- und Ringturnieren teilnahm. Wann der Medizinball nach Deutschland kam, ist nicht ganz bekannt! Carl Diem behauptete, den Ball mit nach Deutschland gebracht zu haben. Andere Quellen nennen Hans Surén, der 1917 das Trainingsgerät aus englischer Kriegsgefangenschaft mitgebracht haben soll. Heutzutage wird der Medizinball auch Vollball genannt.

Bei der großen Auswahl an Medizinbällen ist es wichtig, sich den Einsatzzweck vor Augen zu führen. Der Medizinball für das Boxen ist ebenso einsetzbar für ein gezieltes Training der Bauchmuskulatur oder nach Operationen. Wichtig ist, die korrekte Übungsausführung und das optimale Einschätzen seines persönlichen Leistungslevels. Den passenden Medizinball kaufen Sie bei sportco.de zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Gerne stehen wir Ihnen auch beratend zur Seite – rufen Sie uns unter unserer kostenlosen Hotline an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.