Hallenhandballtor mit klappbaren Netzbügeln

  • 10040
769,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 14 Werktage

Versandkostenpauschale: 59.00

Dimension_03:

Auswahl zurücksetzen
Stück
ideal für Sport- und Turnhallen Torgröße 3 x 2 m, Tortiefe ca. 1,25 m nach DIN EN 749... mehr
Produktinformationen "Hallenhandballtor mit klappbaren Netzbügeln"
  • ideal für Sport- und Turnhallen
  • Torgröße 3 x 2 m, Tortiefe ca. 1,25 m
  • nach DIN EN 749 hergestellt
  • mit an- und ausklappbaren Netzbügeln
  • leichter Transport und platzsparende Aufbewahrung

Werden Sie mit dem Handballtor Ihr eigener Feldherr

Den Traum vom eigenen Spielfeld können Sie sich jetzt mit dem SPORTCO Handballtor selbst erfüllen. Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, steht Ihnen jetzt nichts mehr im Wege. Das Tor bietet Vereinen und Privatpersonen ein echtes Sporterlebnis mit einer der beliebtesten Sportarten. Der in Deutschland gefertigte Qualitätsartikel lässt sie einnetzen, so oft Sie wollen. Wenden Sie sich bei Fragen an unser kompetentes Team.

Produktdetails:

  • Material Profil: Aluminium
  • Material Netzbügel: Stahl
  • Pfosten/Lattenprofil: 80 x 80 mm
  • Torhöhe: 2 m (lichtes Maß)
  • Tortiefe: ca. 1,25 m
  • Eckverbindungen verschweißt
  • mit Sicherheitsnetzhaken
  • mit Laschen für 2-Punkt-Bodenbefestigung
  • Farbe: schwarz/silber

Hinweis: Nur für die Halle geeignet!

Lieferbare Ausführungen:

  • aus Aluminum, blau/silber, mit an- und ausklappbaren Netzbügeln, Artikel-Nr. 10046
  • aus Aluminum, rot/silber, mit an- und ausklappbaren Netzbügeln, Artikel-Nr. 10045
  • aus Aluminum, schwarz/silber, mit an- und ausklappbaren Netzbügeln, Artikel-Nr. 10040
  • aus Holz, rot/weiß, mit an- und ausklappbaren Netzbügeln, Artikel-Nr. 1021

Achtung: Bodenbefestigungs-Set (Art. 1017) bitte separat bestellen.

Aus eigener Fertigung

Das Handballtor wird in unserer Firma eigenhändig angefertigt. Das gewährt die komplette Qualitätskontrolle in jedem Produktionsschritt. Das ist uns wichtig, da die verschiedenen Elemente des Tores aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Die Pfosten und Torlatten werden aus Aluminium oder in einer Variante wahlweise aus Holz hergestellt. Etwas robuster geht es am „Hintertor“ zu, wo die an- und ausklappbaren Netzbügel für Stabilität sorgen. Hier wird Stahlrohr verwendet, um dem Handballtor einen soliden Halt zu geben. Selbstverständlich entspricht die Torgröße hier den üblichen Maßen nach DIN EN 749. Diese belaufen sich auf 3 mal 2 Meter in der Größe und 1,25 Meter in der Tiefe. Das Handballtor ist somit platzsparender als ein Fußballtor und auch leichter zu transportieren.

Verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Egal, welcher Interessensgruppe Sie angehören: Das Tor ist essentiell, wenn Sie Handball lieben. Sie selbst können dabei einplanen wie und wo es zum Einsatz kommen soll. Der Untergrund, auf dem gespielt wird, ist dabei natürlich sehr wichtig. Bei klassischem Hallenboden ist es ratsam, dass Sie ein Bodenbefestigung-Set erwerben. Es ist immer die Frage, ob das SPORTCO Handballtor bei offiziellen Wettbewerben oder nur für das Training zum Einsatz kommt. Für Übungseinheiten wird schließlich nicht unbedingt eine ganze Halle benötigt, die auch nicht immer jedem zur Verfügung steht. Im Hinblick darauf können Sie entscheiden, welches Material für Ihre Zwecke geeignet ist. Das Tor ist aus Holz in rot-weißer Farbe erhältlich. Bei der Variante aus Aluminium sind die möglichen Farbkombinationen Blau und Silber, Rot und Silber oder Schwarz und Silber. Wenn Sie es sich noch unkonventioneller wünschen oder ein Tor für Kinder benötigen, könnte zudem ein Mini-Handballtor interessant für Sie sein.

Downloads & Links
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren